Magic over Lake Disney

Magic over Lake Disney: The Frozen Edition

An drei Abenden wird es noch ein besonderes Highlight geben. Bei Magic Over Lake Disney – The Frozen Edition. Hierbei handelt es sich um ein Feuerwerk mit einer Lasershow am Lake Disney.
Diese drei Shows werden am 24., 27 und 29. Januar 2020, jeweils beginnend ab 20:30 Uhr, stattfinden.
Es soll zwei schwimmende LED-Bildschirme von
12 Meter x 6 Meter geben. Des weiteren 3 verschieden farbige Laser, 6 Wasserbrunnen 8 Meter hoch, die sogar Feuerkugeln werfen können.
8 Flammen Generatoren und eine Menge pyrotechnische Effekte.
Hört sich gewaltig an. Exklusive Bilder vom ersten Abend der Show, werdet ihr dann hier finden.

Frozen Celebration
© Disney

Da das Spektakel nicht in den Parks, sondern ausserhalb stattfindet, ist es eine kostenlose Veranstaltung.

Die Abendveranstaltung findet im Zuge des Frozen Celebration Events vom 11. Januar 2020 bis zum 3. Mai 2020 statt. Das Event soll den Disney/Pixar Film “Die Eiskönigin 2” entsprechend feiern.

Der Lake Disney ist zwischen dem Disney Village und den Disneyhotels.

Bild © Disney

Kennt ihr schon unseren neuen Youtube Kanal? Hier klicken!
Schaut doch gerne mal vorbei und abonniert ihn.

Silvesterparty im Disneyland Paris

Bei der Silvesterparty im Disneyland Paris wird bis spät in die Nacht gefeiert.

Der Countdown läuft!!

Mit zwei tollen Paraden, nächtlichen Events und einem spektakulären Feuerwerk, heißen wir gemeinsam mit den Disney Figuren das Jahr 2020 willkommen.

Mit der Disney´s Silvesterparade mit viel Musik geht es los. Dann feiert ihr gemeinsam mit Mickey, Minnie und ihren Freunden bei der brandneuen Count-down to Funk Parade in die Nacht hinein.
Gibt es eine bessere Art in das neue Jahrzehnt zu starten?

Beim Countdown zum Jahresende wird Disneyland Paris im Glanz des Feuerwerks erstrahlen.
Bei Feuerwerk über dem Dornröschenschloss wird der Himmel von Farbexplosionen und Lichteffekten erfüllt sein. Gleichzeitig werden die Szenen aus den größten Disney Erfolgen des Jahres zum Leben erweckt.
 

Mit Volldampf ins neue Jahr

Hineingeschlüpft in die Tanzschuhe. Die Nacht wird durchgefeiert.
Egal ob ihr lieber mit Stitch und Angel im Discoveryland´s Starport feiert oder mit den Gast-DJs eine wilde Tanzparty veranstaltet.
Bei diesen heißen Tanzrhythmen wäre selbst Dornröschen aus dem Schlaf gerissen worden.
Natürlich verdient eine ganz besondere Nacht auch ganz besondere Gäste.
Zusammen mit Porcellinchen, Oogie Boogie und zahlreichen weiteren Disney Figuren (denen ihr sonst nicht so häufig begegnet), könnt ihr tolle Fotos als Erinnerung mit ins neue Jahr nehmen.
 
Prinzessin Aurora lädt dann noch zu ihrem königlichen Ball ein und das bei einem festlichen Walzer vor einer glitzernden Lichterkulisse.
 
Mickey, Minnie und Goofy sorgen gesanglich mit ihrem Repertoire aus Disneyklassikern für tolle Stimmung. 
 
Disneyland bei Nacht ist immer etwas ganz besonderes.
Phantom Manor in der Abenddämmerung oder Big Thunder Mountain im Mondlicht zu fahren macht gleich nochmal soviel Spaß.
 
Kulinarisch stehen viele saisonale Köstlichkeiten auf dem Programm. Sei es zum Mittagessen, Brunch oder Abendessen. Die Chefköche bereiten fahren wieder ihr ganzes Können auf.
Und vielleicht schauen sogar Disney Figuren vorbei um euch ein frohes neues Jahr zu wünschen.
 
Kann man das neue Jahr besser starten? Am besten sichert ihr euch gleich noch eure Silverstertickets.

Bild © Disney

LTB 526 Jagd durch Berlin

© Egmont Ehapa Media 

Verlag: Egmont Ehapa Media

kaufen könnt ihr das LTB HIER

Euro: 6,50

Autor: Walt Disney

 www.lustiges-taschenbuch.de

Die Abenteuer von Donald Duck und Co. erscheinen alle vier Wochen im Lustigen Taschenbuch bei Egmont Ehapa Media.

“Jagd durch Berlin” – so heißt die Titelgeschichte in dem Comic-Klassiker, der pünktlich zum 30. Jubiläum des Mauerfalls erscheint.
Die Stars von Entenhausen rasen kreuz und quer durch die Hauptstadt.
Die preußischen Kronjuwelen wurden aus dem Schloss Charlottenburg gestohlen und sie sind, wie sollte es anders sein, bei Dagobert Duck versichert.

Was natürlich einer Katastrophe gleichkommt, angesichts der Summe, die der Geizkragen löhnen müsste, blieben die Klunker verschwunden. Selbstverständlich eilen Donald Duck und die seine drei Neffen zu Hilfe, um das königliche Geschmeide wieder aufzutreiben. Leichter gesagt als getan.
Es gibt eine wilde Verfolgungsjagd vorbei an den Pandas im Zoologischen Garten, weiter durch das Naturkundemuseum, vorbei am Brandenburger Tor.
Bis hin zur East Side Gallery, wo sich eine filmreife Show abspielt. 

Wie Donald und Dagobert den Mauerfall 1989 in Berlin erlebt haben, könnt ihr übrigens als neugierige Entenhausen-Fans zudem im Micky Maus-Magazin Nr. 23/19 nachlesen.

Eine Geschichte jagt die nächste.
Unsere Entenhausener ziehen wieder alle Register um einen Angriff auf unsere Lachmuskeln zu planen.

Weiterhin macht Oberschurke Kater Karlo Micky das Leben schwer. Donald ärgert sich wieder schwer über Gustav Gans. Sogar Phantomias ist wieder mit von der Partie.  

Inhalt:

Jagd durch Berlin

Was morgen passiert …
Teil 1: Eine grausige Gegenwart
Teil 2: Eine nebulöse Nachricht
Teil 3: Ein verrückter Vorfall
Teil 4: Ein tückischer Trend
Teil 5: Eine gigantische Gefahr
Teil 6: Eine raffinierte Rettung
Die Würze des Lebens
Ein vollkommen verdrehter Tag
Genie gegen Leuchte
Der Casus Fossilus
Der Irrflug der Libelle
Am Puls der Zeit
Wirre Wege durch Berlin

L´Hiver Gourmand de Disneyland Paris

L´Hiver Gourmand im Walt Disney Studios Park ist die perfekte Zeit, um Gaumen und Herz mit köstlichen traditionellen Winterspezialitäten in einer magischen Weihnachtsatmosphäre zu genießen.

Wenn der Winter näher rückt, können sich Gäste des Disneyland Paris auf ganz besondere
Gaumenfreuden freuen.
Vom 7. November 2019 bis 15. März 2020 liefert Disneyland Paris mit dem L´Hiver Gourmand eine breite Palette an kulinarischen Kostproben im Herzen des Walt Disney Studios Park.

In der Rue de Paris, neben Ratatouille: The Adventure, stehen fünf Chalets mit vielen saisonalen Spezialitäten.
Bis 5. Januar wird sich L´Hiver Gourmand in einen Weihnachtsmarkt verwandeln.
Besucher haben dann auch die Möglichkeit, ein Foto zusammen mit Emile und Rémy zu ergattern.
Einige Spezialitäten, wie das berühmte Yule Log (ein Schokokuchen  der in seiner Form an ein Stück Holz eines Baumes erinnern soll), sind nur in dieser Zeit erhältlich.
Vom 05. Januar bis zum 15. März wird L´Hiver Gourmand dann wieder zu seinem üblichen Winterangebot zurückkehren. Hier könnt ihr dann von Chalet zu Chalet durch Frankreich schlendern, um Spezialitäten aus dem ganzen Land zu genießen.
Im Chalet “Les Recettes de La Cigogne” findet ihr beispielsweise Lebkuchen eines namhaften Herstellers.
Im neuen Chalet “Les Saveurs de Saison” werden viele traditionelle Spezialitäten serviert, unter anderem die vegane Butternusssuppe. Dies ist Teil der kontinuierlichen Bemühungen, eine Auswahl an Speisen und Getränken für alle Bedürfnisse und Geschmäcker der Gäste anzubieten.
Wem die Lust nach gerösteten Kastanien oder heißer Schokolade steht, der sollte unbedingt beim Chalet “Les Douceurs d´Hiver” vorbeischauen.

Das kulinarische Erlebnis des Marktes ist eine wahre Reise voller Aromen und Emotionen. 

Alle Bilder © Disney

Eröffnungsangebot von Disney’s Hotel New York – The Art of Marvel

Exclusives Angebot zur Eröffnung von Disney`s Hotel New York® – The Art Of Marvel

Für alle MARVEL und New York Fans ein besonderes Angebot

Eröffnungsangebot

Wer zwischen dem 5. November und 4. Dezember 2019 bucht, hat die Möglichkeit sich dieses ganz besondere Angebot, zu Eröffnung des  Disney`s Hotel New York® – The Art Of Marvel, zu sichern.

                                                                                                                                                                *Für Anreisen vom 15. Juni 2020 bis zum 31. März 2021

Für diesen besonderen Anlass hat der weltberühmte MARVEL Künstler Matt Ferguson, einzigartige MARVEL Kunstwerke exklusiv für die ersten Hotelgäste geschaffen!

Dieses erstaunliche Artwork stellt die Superhelden dar, die zusammen vor einem schwindelerregenden New Yorker Wolkenkratzer stehen.
Es zeigt auch das Disney Hotel New York – The Art of Marvel und andere berühmte Marvel-Denkmäler wie den Avengers Tower.
Mit seinem Art-Deco-Stil wird dieses beeindruckende Kunstwerk an die raffinierte Eleganz des Hotels erinnern.

Das Angebot beinhaltet:

  • Übernachtung im Disney’s Hotel New York – The Art of Marvel
  • Frühstück im Hotel
  • Mittagessen oder Abendessen mit Halbpension Plus
  • Eintrittskarten für beide Disney Themenparks
  • Zauberhafte Extrazeit
  • Kostenlose Nutzung des FASTPASS

Weitere Informationen zum Hotel New York – The Art of Marvel gibt es hier.

Wenn ihr zu diesem exklusiven Kreis gehören wollt, hier geht es zum Angebot!!

Für mehr Informationen bitte hier klicken

7. Jahreskarten-Party am 12. Dezember 2019

7. Jahreskarten-Party am 12. Dezember 2019 im Disneyland Paris

A Voyage back in Time

Bald ist es soweit und im Disneyland Paris findet für Inhaber der Jahreskarten Infinity und Magic Plus am 12. Dezember 2019  die 7. Annual Pass Night statt.
Wir erleben diesmal eine Reise durch die Jahreszeiten.
Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter. Es wird gleich mehrere Highlights der beliebtesten Saisons geben. Angefangen bei Swing into Spring, dem Jungle Book Jive, Halloween und Weihnachten.
Auch den Piraten und Prinzessinnen wird man wieder über den Weg laufen.
Die Charaktere wird man in ihren besonderen Outfits antreffen.
Auch vergangene Shows können noch einmal bewundert und bestaunt werden.
Die Attraktionen haben natürlich an diesem Abend auch geöffnet.
Und was gibt es Tolleres, als Big Thunder Mountain bei Nacht zu fahren?
Das dazugehörige Merchandise zu den jeweiligen Saisons wird auch noch einmal den Weg in die Shops finden.
 
Wer sich also ärgert, irgendetwas nicht gekauft zu haben, hat hier noch einmal die Gelegenheit dazu.
Und so wie wir das Disneyland Paris kennen, wird es noch die ein oder andere Überraschung für seine Besucher haben.
 

Bild © Disney

Halloween Saison 2019 – Rückblick

Die Halloween Saison geht zu Ende und die Bösewichte ziehen sich wieder für ein Jahr aus dem Disneyland Paris zurück

Die Main Street, U.S.A sowie das Frontierland waren farbenfroh geschmückt.
Geister, Kürbisse und gruselige Kreaturen haben dort ihr Unwesen getrieben.
Selbst die Meerhexe  Ursula hatte es sich nicht nehmen lassen, eine eigene Show zusammenzustellen.
Zusammen mit den Villains hat sie uns eine gigantische Show auf der Royal Castle Stage geboten.
Wer seinen ganzen Mut zusammengenommen hat, konnte Malefiz im Hof des Dornröschenschlosses persönlich gegenübertreten.

Auch Mickey hatte es bei seiner Mickey´s Celebration Parade faustdick hinter den Ohren.
Kam er doch mit seinem gruseligen Phantom Manor Paradewagen und vielen tanzenden Zombies daher.
Natürlich hat er sich in sein schaurigstes Halloween-Kostüm gewandet. 
Für diese schaurig schöne Zeit, entstieg sogar Melanie Ravenswood in ihrem Brautkleid ihrer Gruft.
Minnie, Goofy, Stitch und ihre Freunde hatten eine Menge Spaß und haben sich in ihren Herbstoutfits der Parade angeschlossen.

Mickey`s Halloween Celebration

Zweimal täglich zog die Mickey´s Halloween Celebration Parade durch die Main Street, U.S.A..
Ihr Finale fand sie rund um die Central Plaza.
Im Mittelpunkt der Parade stand Thanksgiving. Im Oktober wird die Ernte eingeholt und das wird gefeiert.
Den Auftakt machte Daisy als Miss Harvest, begleitet von Tänzerinnen in herbstlichen Kostümen.
Ihnen folgte ein Wagen auf dem ganz vorne Donald Duck stand. Ihn begleiteten Klopfer und Miss Bunny.
Auch die drei kleinen Schweinchen tanzten gemeinsam mit Rudi Ross und Klarabella über die Parade.
Gefolgt von einem farbenfrohen Erntewagen mit Winnie Puuh, Tigger und ihren Freunden.
Tanzende Pilze und herbstlich bunte Tänzer sorgten für gute Stimmung. Ihnen folgte Minnie auf einem Wagen mit einem vollen Füllhorn, begleitet von Chip und Dale.
Plötzlich wurde es schaurig. Es folgten tanzende Zombies, welche die Vorhut von Mickey´s Illusion Manor Paradewagen waren. Auf diesem Wagen waren Mickey, das Phantom und Melanie Ravenswood sowie Tick, Trick und Track in ihren grusligsten Halloween Kostümen.
Sein Highlight fand dieser bunte Reigen am Central Plaza, wo es dann auf allen vier Bühnen eine mitreißende, schaurige und lustige Tanzshow gab.

Are you brave enough?

Die Meerhexe Ursula hatte die Bösewichte um sich versammelt und zusammen haben sie die Royal Castle Stage in Beschlag genommen.
Die gewaltige Stimme von Ursula zog sofort jeden in ihren Bann. Flotsam und Jetsam drehten ihre Runden.
Lady Tremaine durfte mit ihren beiden schrecklich verzogenen Töchtern natürlich auch nicht fehlen.
Diese hatten nichts besseres zu tun, als Gaston anzuhimmeln.
Dieser tanzte selbstverliebt über die Bühne und Cruella und die böse Königin zeigten uns genauso ihre Dance-Moves wie Dr. Facilier.
Zum großen Finale ließen es sich auch die Herzkönigin, Jafar, Captain Hook, Gouverneur Ratcliffe sowie Clode Frollo nicht nehmen, ihren Auftritt hinzulegen.

Halloween Food

Auch kulinarisch war einiges geboten: Choco-Coco Tombs, Fanta Dark Orange, Maleficent Cookies oder Maleficents Burger im Annettes Diner. Und natürlich noch viele Leckereien mehr.
Oogie Boogie hatte mit seiner eigenen Popcorn-Figur den Vogel abgeschossen.

Hier nur ein kleiner Auszug dessen, was wir probiert haben:

Halloween Partys

Am 26.  und am 31. Oktober lud das Disneyland Paris zu einem Halloween Abend-Event im Disneyland Park ein

© Disney

Das absolute Halloween-Highlight waren die beiden Halloween Partys.
Für die man allerdings eine extra Eintrittskarte benötigte.

Hier wurde alles aufgefahren um den Besuchern zwei unvergessliche Abende zu bieten.
Der Park verwandelte sich in ein gruselig schaurig schönes Halloweenland.
Überall lauerten finstere Gesellen. Phantom Manor sowie der Piratenfelsen erwachten kurzerhand zum Leben.
 Geister, Schurken und Zombies trieben ihr Unwesen.

Los ging es mit The Disney Villains Halloween Parade.
Hier haben sich die Bösewichte zusammengetan und Halloween so gefeiert, wie es sich gehört.
Begleitet von dem diesjährigen Halloween Song “This is Halloween” zogen die Villains durch die Main Street.
Mickey, Minnie, Donald und Oogie Boogie auf ihrem schrecken-erweckenden Phantom Manor Paradewagen.
Gefolgt von tanzenden Zombies.
Malefiz hatte Lady Tremaine mit ihren fürchterlichen Töchtern dabei.
Tanzende Kürbisse, die Meerhexe Ursula und sogar Izma haben den Besuchern das Fürchten gelehrt.
Die Herzkönigin erschreckte uns alle zu Fuß und ein grauenvoller Drache lief feuerspuckend hinterher. 

Phantom Manor bekam ein furchterrregendes Gewand und Oogie Boogie trieb sich in seinen Gärten herum. Unerschrockene Besucher konnten ihn dort treffen. Auf dem Boot Hill Friedhof der Familie Ravenswood, konnte man Jack Skellington über den Weg laufen, der sich dort eingenistet hatte.
Das ganze Frontierland hat sich in ein schauriges Halloweenland verwandelt. Hier hat man das Land der Lebenden an diesen beiden Abenden verlassen und betrat das Reich der Toten. Zombies hatten coole Dance-Moves auf Lager und haben für unheimlich großartige Stimmung gesorgt.
Beim Restaurant Fuente del Oro spielte eine Mariachi Band.

Im Adventureland erwachte der Skull Rock auf mysteriöse Weise zum Leben.
Er mahnte uns, mutig zu sein und hat uns auf einen Spaziergang durch die von Zombie-Piraten eroberte Insel eingeladen.
Natürlich unter dem wachsamen Auge von Jack Sparrow.

Ursula und ihre Bösewichte machten auch in der Dunkelheit die Royal Castle Stage unsicher.
Goofy und Max feierten mit uns eine spooky space Party und hatten auf der Bühne vor Hyperspace Mountain heiße Rhythmen auf Lager.
Die Bühne des Videopolis war fest in Piratenhand. Hier machten Captain Hook und seine Crew aus den Besuchern waschechte Piraten.
Die Attraktionen hatten bis in die Nacht geöffnet.
Gruselige Gestalten liefen durch den gesamten Park.
Selbst Kreaturen weit entfernter Galaxien statteten den Party`s einen Besuch ab.
An der Bar im Dicoveryland gab es Cocktails aus Totenschädel.
Die Stimmung war gigantisch.
Und als abschließendes Highlight brachten auf der Party am 26.10. Mike Williams und am 31.10. Ofenbach, mit ihren Live-Shows den Park zum Abtanzen.

Fazit:

Die Halloween Saison im Disneyland Paris ist nach wie vor eines unserer lieblings Highlights im Jahr.
Absolut genial verkörperte  Disney Villains, die dir das Gefühl gaben in echt vor dir zu stehen.

Ursula bei der Show “Are you brave enough?” beeindruckte mit ihrer bombastischen Live Stimme.

Bei den sehr gelungenen Party`s  gab es überall  Skurriles zu entdecken und beeindruckte mit besonders tollen
Licht- und Soundeffekten. Für heiße Stimmung sorgte dabei der Zombie-Dance beim BBQ Cookout im Frontierland.

Wir können die Halloween Saison und Party`s wärmstens empfehlen und werden selbst nächstes Mal wieder dabei sein!

Alle Bilder © WeCanFly. Ein Bild © Disney