Category

Event

Category

Unsere Erlebnisse auf der World Princess Week 2022 im Disneyland Paris

Was für ein Wochenende!! Eigentlich hatten wir das Wochenende vom 19. August bis zum 21. August 2022 mit unseren Jahreskarten reserviert, um wieder auf den Avengers Campus gehen zu können. Denn der hat es uns wirklich angetan.

Alles über unsere Erlebnisse auf dem Avengers Campus könnt ihr hier noch einmal nachlesen.

Als dann aber das Disneyland Paris vor knapp einem Monat den Beginn der “World Princess Week 2022” für Sonntag, den 21. August ankündigte, konnte für uns das Wochenende nur perfekt werden. Ein kleiner Wehrmutstropfen war allerdings, dass der Start der Prinzesssinnen Woche auf unseren Abreisetag fiel. Was bedeutete, dass wir für alles nur einen Tag zur Verfügung hatten.

Disney´s World Princess Week 2022

Aber was ist die World Princess Week denn eigentlich? Die World Princess Week ist Teil der “Ultimate Princess Celebration”, die letztes Jahr begann. Einem globalen, extravaganten Anliegen der Walt Disney Company, um die Wirkung der Disney Prinzessinnen für ihren Mut und Freundlichkeit hervorzuheben. Also alles, was ihre Fans auf der ganzen Welt begeistert.

Dabei gibt ihr offizielles Debüt als Disney Prinzessin dieses Jahr die Kumandran-Kriegerin Raya. Die damit ganz offiziell die 15te Disney Prinzessin wird. Sie ist  aus dem “Walt Disney Animation Studios” Film „Raya und der letzte Drache“! Und natürlich feiert sie auf der World Princess Week 2022 mit.

Großer Spaß mit den Prinzessinnen Sammelkarten

Pünklich, gleich morgens zur Zauberhaften Extrazeit, waren wir schon im Park. Immer wenn ein neues Event, oder eine neue Saison beginnt, fragen wir in der City Hall nach neuen Buttons oder Aufklebern. Manchmal haben wir Glück, und es gibt ein spezielles Souvenir. So auch an diesem Morgen. Zwar war es kein Button oder Aufkleber, sondern eine Sammelkarte der Disney Prinzessinnen.

Der Cast Member in der City Hall erklärte uns, dass es acht verschiedene Prinzessinnen zum Sammeln gäbe. Und sie gab uns gleich die erste Karte. Es war Belle aus “Die Schöne und das Biest”. Challenge Accepted!! Allerdings soll es heute nur 4-5 Karten geben. Die restlichen dann im Laufe der Woche.

Und so funktioniert es: Einfach die Cast Member (Verkäufer*innen) in den Shops nach den Karten fragen. Aber auch die Fotografen bei den Meet and Greet Stationen, oder den Magic Shots, verteilen sie.

Jetzt hatten wir eine Aufgabe. Es wäre doch gelacht, wenn wir nicht alle möglichen Karten zusammen bekommen würden. Wir trotteten also los und fragten alle Cast Member die wir trafen. Am Ende des Tages hatten wir dann 5 Karten zusammen. Auf Nachfrage waren an diesem Tag nicht mehr verschiedene Karten möglich. Trotzdem hatte es uns sehr viel Spaß gemacht. Die Karten sind für uns ein schönes Souvenir für diesen Tag. So etwas würden wir gerne öfters machen.

Magic Shots mit starken Charakteren

Natürlich hatte sich das Disneyland Paris für dieses Event wieder einige Magic Shots einfallen lassen. Da wir einen PhotoPass besitzen, war für uns sofort klar, alle möglichen Foto-Punkte mit diesem Thema zu suchen und zu nutzen. Als erstes führte uns unser Weg zum Magic Shot mit Raya. Der frischgebackenen Disney Prinzessin. Den wir im Adventureland vermuteten und auch fanden. Pocahontas, die berühmte und starke Häuptlingstochter, hatte ebenfalls ihren Magic Shot im Adventureland.

Im Frontierland gab es noch die drei kleinen Bären aus dem Film “Merida”. Die haben wir an diesem Tag aus Zeitgründen nicht machen können. Was aber nicht so schlimm war, da ich mich mit ihnen schon 2021 fotografieren lassen konnte. Später habe ich gelesen, dass es noch einen Magic Shot mit Vanellope von Schweetz aus dem Film “Ralph Reichts”, gab.

World Princess Week 2022
World Princess Week 2022

Prinzessinnen Parade mit Elsa und Anna

Schon im Vorfeld wurde eine Parade mit den Prinzessinnen auf der Paraden Route im Disneyland Park angekündigt. Zweimal am Tag sollte sie stattfinden. Ausserdem sollen Königin Elsa und Anna aus dem Film “Die Eiskönigin” mit dabei sein. Während unserer Jagd auf die Sammelkarten haben wir auch gleich die Zeiten dafür erfragt. Um 12:45 Uhr startete die erste Parade. Rechtzeitig haben wir uns einen Platz gesucht und hatten gespannt auf den Beginn gewartet.

Die Musik ging los und die Parade begann. Arielle, Mulan und Vaiana machten den Anfang. Sie waren zu Fuss unterwegs. Lächelten und winkten in die Kameras. Ein toller Beginn. Cinderella, Dornröschen und Belle kamen auf ihren royalen Kutschen an uns vorbei. Auch sie winkten uns zu. Sie verzauberten damit nicht nur die Kinder. Den Abschluss bildete der aufwendig gestaltete Parade Wagen mit Elsa und Anna. Manchen ist der Wagen noch aus der Saison “Frozen Celebration” aus dem Jahr 2019 bekannt. Für mich immer noch ein echter Hingucker. Anna saß mit Olaf in der Mitte. Elsa winkte uns von ihrem Podest am hinteren Teil des Wagens zu.

Eine kurze, aber durchaus märchenhafte Parade. Die Prinzessinnen strahlten mit ihrem Lächeln jede Menge Magie aus. Nicht nur Kinder waren begeistert. Auch uns haben sie in ihren Bann gezogen.

Die Disney Prinzessinnen sind der Star

Nicht nur in dieser speziellen Woche könnt ihr die Disney Prinzessinnen treffen. Im Princess Pavilion im Fantasyland findet ihr jeden Tag eine Prinzessin für ein Meet and Greet. Oder beim Essen mit den Prinzessinnen im Auberge de Cendrillon stehen sie gerne für ein Foto bereit.

Doch während der World Princess Week 2022 sind sie viel öfter, und an mehreren Orten im Park für ein Foto zu haben. Wir zum Beispiel hatten uns für Merida im Frontierland entschieden.

Was für eine Begegnung. Merida ist nicht nur im gleichnamigen Film eine starke Persönlichkeit. Nein, auch hier im Disneyland Park.

Sie agierte mit den Gästen so professionell, wie man sich Merida aus dem Film vorstellt. Sie nahm sich die nötige Zeit für jeden der sich anstellte. Besonders aber für die Kinder, die sichtlich begeistert waren.
Gerne hätten wir uns für mehr Prinzessinnen angestellt, aber die Zeit war auch hier gegen uns. Schneewittchen, Arielle, oder auch Mulan standen irgendwo im Park für Fotos zur Verfügung. Schade!!

Jede Menge Leckereien bei der World Princess Week 2022

Kein Event, oder Veranstaltung im Disneyland Paris, ohne spezielle Leckereien die zum Thema passen. So auch auf der World Princess Week 2022. Da wir nur einen Tag für dieses Event hatten, konnten wir natürlich nicht alles probieren. Deshalb haben wir uns aus der Auswahl etwas heraus gesucht. Sonst wären wir Gefahr gelaufen zu platzen. 🙂
Bon Appetit!

World Princess Week 2022

Wir hatten uns dann für Cinderella´s Delight und Arabian Nights bei der Old Mill im Fantasyland entschieden. Das sind Erdbeerstückchen in weißer Schokoladen-Kokos-Ganache. Die in einer großen Eiswaffel mit einer Beschichtung aus weißer Schokolade serviert wird. Passend zum Thema wurde die Creme wie ein Prinzessinnen Kleid in die Waffel gespritzt und mit einem, aus ebenfalls weißer Schokolade bestehenden, Plättchen, auf dem der Kopf von Cinderella bzw. Jasmin gedruckt war, verziert.

Sie hatten in etwa wie ein hochwertiger Schokokuss geschmeckt. Sehr lecker!!

Ausserdem gab es bei Victoria´s Home-Style Restaurant auf der Main Street U.S.A. noch den “Sleeping Beauty Charlotte Cake”. Sowie einen Mocktail (alkoholfreier Cocktail) beim Auberge de Cendrillon im Fantasyland. Die wir aber, wie schon erwähnt, nicht probiert haben. Schade!!

Fazit:

Was wären die Disney Filme, die Disney Parks weltweit, sowie Disney allgemein, ohne seine starken, mutigen und wunderschönen Prinzessinnen. Die sich immer gut gelaunt und mit viel Humor die Gunst des Prinzen verdienen. Da ist es nur mehr als Recht, dass sie zu ihrer eh schon großen Wichtigkeit und Präsenz in den Parks, auch noch ihr eigenes, weltweites Event bei Disney bekommen.

Für uns ist es ein gelungenes Event im Disneyland Paris gewesen. Ohne dass es überladen wirkte. Und ohne dass die 30 Jahrfeier in den Hintergrund geriet.
Ich war schon letztes Jahr während der World Princess Week vor Ort gewesen. Wo diese aber noch etwas kleiner ausfiel. Was der Corona Pandemie geschuldet war.

Ja, wir hatten nur einen Tag. Und ja, wir konnten leider nicht alles machen. Aber das, was wir erleben durften, hat uns beiden sehr gut gefallen. Das Sammeln der Sammelkarten hat großen Spass gemacht. Die Magic Shots sind eine schöne Erinnerung. Und die Prinzessinnen hatten nicht zuletzt für den royalen Zauber gesorgt, den wir aus den Disney Filmen kennen.

Wir, für unseren Teil, feiern gerne auch nächstes Jahr wieder mit. Aber dann mindestens einen Tag länger!!

Lust bekommen das Disneyland Paris zu besuchen?
Hier
könnt ihr schon mal stöbern, bekommt mehr Informationen, und habt die Möglichkeit direkt bei Disneyland Paris einen Aufenthalt zu buchen.