No Biz Like Showbiz

Showtime in den Walt Disney Studios im Disneyland Paris

In der Zeit vom 21. Mai bis zum 28. Juni findet die Veranstaltung “No Biz like Showbiz” statt.
Der Hollywood Boulevard erlebt in dieser Zeit die Ankunft aller Arten von schillernden Persönlichkeiten. Aufstrebende Stars und Filmemacher mit ihren ungeschickten Assistenten sonnen sich mit ihrer Extravaganz im Rampenlicht.
Die Kameras lieben sie.
Wenn man ganz viel Glück hat, wird man eingeladen, der Besetzung beizutreten.
In verschiedenen Mitmach-Shows werden Zuschauer zum Bestandteil des Filmteams.

Nach einer kurzen Einweisung geht es los und die Dreharbeiten können beginnen.
Die Schauspieler buhlen um die Gunst der Zuschauer und schenken sich dabei nichts.
Filmdiva Violett präsentiert stolz ihren Oscar sowie ihr (Plüsch-) Schoßhündchen, während ihr Butler Maxwell die Zuschauer unterhält.
Er sorgt für gute Stimmung und erträgt die Marotten seiner Chefin heldenhaft.

Auch Push ist wieder dabei.
Dieser sprechende Mülleimer dreht seine Runden und interagiert mit den Gästen auf eine Art und Weise, wie es nur ein Mülleimer kann.
Man munkelt, er sei fest entschlossen, ein berühmter Rap-Künstler zu werden.
Wer ihn sieht kann ihm helfen seinen Groove zu finden. 

Superwitzige  und spaßige Unterhaltung.
Jede Vorführung geht so ca. 15 Minuten und jedes Mal wird eine andere Filmszene sozusagen live “gedreht”. Streetmosphere Unterhaltung vom Feinsten.
Diese Veranstaltung fällt mit den Toy Story Play Days zusammen.
Somit ist in dem kompletten Walt Disney Studios Park etwas geboten.

-Werbung-

Alle Bilder © WeCanFly

Anzeige
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.